leben | lernen | kunterbunt

UNSERE PÄDAGOGISCHEN ZIELE

Alle Kinder wollen ler­nen. Sie streben nach Wis­sen, Erken­nt­nis­sen und sind für neue Erfahrun­gen offen. Schulis­che und außer­schulis­che Bil­dung hat den Auf­trag, die natür­liche Neugi­er der Kinder und Jugendlichen zu nutzen und ihnen indi­vidu­elle und sit­u­a­tion­s­gerechte Ange­bote zu machen, die der Ent­fal­tung ihrer Poten­ziale dienen. Dies geschieht in ein­er Umge­bung authen­tis­ch­er Begeg­nun­gen und gle­ich­würdi­ger Beziehun­gen aller Beteiligten.

Auf diese Weise entste­hen per­sön­liche Wach­s­tums- und Ent­fal­tungsräume, die es Kindern, Jugendlichen und damit auch ihren Fam­i­lien ermöglichen, Kom­pe­ten­zen für ein gelin­gen­des Leben zu erwer­ben. So wer­den sie befähigt, Lösun­gen zu find­en für die Her­aus­forderun­gen der Zukun­ft, die wir heute noch nicht ken­nen.

In der Freien Schule Niederkas­sel wach­sen starke und aktive Per­sön­lichkeit­en her­an. Die Kinder reifen zu Men­schen, die ihr Leben und ihre Leben­sumge­bung aktiv und mit Sinn für das Gemein­wohl gestal­ten. Bil­dungsange­bote der Kind­heit und Adoleszenz ent­fachen die Lust am Ler­nen und Ent­deck­en, die ein ganzes Erwach­se­nen­leben lang anhält.

Mein Kind an der Freien Schule?“ — „Na klar!”

Die Auswahl der Schule für das eigene Kind fällt vie­len Eltern nicht leicht. Ger­ade in der heuti­gen Zeit scheint sie weg­weisend für das ganze Leben. Die Freie Schule möchte den Kindern die Frei­heit geben, sich frei und selb­st­bes­timmt zu entwick­eln.

Wir machen Schule anders!

Wir sind eine Schule, an der…

… sich Kinder wohlfühlen kön­nen
… Kinder in ihrer Per­sön­lichkeit gestärkt, ern­stgenom­men und wert­geschätzt wer­den.
… Kinder in ihrem eige­nen Tem­po und mit indi­vidu­ellem Stun­den­plan ler­nen.
… Kinder all das ler­nen, was der NRW-Lehrplan auch bei staatlichen Schulen vor­sieht.
… Kinder bei der Aneig­nung neuen Wis­sens indi­vidu­ell unter­stützt und begleit­et wer­den.
… Wochen- und Tagesstruk­turen Freiraum für die per­sön­liche Ent­fal­tung ermöglichen.
… die Eltern stets willkom­men und aktiv in den Lern­prozess Ihres Kindes einge­bun­den sind.
… sich Lehrende, Ler­nende und Eltern auf Augen­höhe begeg­nen.
… Inklu­sion aus Überzeu­gung aktiv gelebt wird.

Unsere Schule ist ein Lern- und Leben­sraum, der geprägt ist durch Tol­er­anz, Weltof­fen­heit
und die bere­ich­ernde Vielfalt men­schlich­er Begeg­nun­gen.

Das macht uns aus!

Ein kun­ter­buntes Lern- und Lebens­fo­rum

Kinder, Jugendliche und Erwach­sene – Eltern, Päd­a­gogin­nen, Erzieher, aber auch die örtliche Wirtschaft, das Handw­erk und alle, denen die Erfahrung eines gedeih­lichen Gemein­we­sens am Herzen liegt, begeg­nen und ler­nen voneinan­der. Lust am lebenslan­gen Ler­nen und an der Gestal­tung unser­er Gesellschaft sollen Motor und Antrieb sein. Wir wollen mit dem Forum den Raum geben, um Fra­gen zu stellen, Antworten zu emp­fan­gen und Erfahrun­gen nicht nur von Gen­er­a­tion zu Gen­er­a­tion weit­erzugeben.

Unsere Vision ist ein kon­sis­tentes alter­na­tives Bil­dungsange­bot für Kinder, Jugendliche und junge Erwach­sene in Niederkas­sel und Umge­bung zu gestal­ten, das von der Kita bis zum Schu­la­b­schluss führt.

Unsere Kinder wer­den die Freie Schule Niederkas­sel in den Ferien ver­mis­sen. Unsere Kinder wer­den Spaß am Ler­nen haben. Die Freie Schule Niederkas­sel ist ein Ort, an dem sich unsere Kinder jet­zt Wohlfühlen und später gerne daran zurück­erin­nern!

Jedes Kind hat Lust, Neues zu ler­nen und sein Wis­sen zu erweit­ern. Neue Erfahrun­gen und Bere­iche wollen ent­deckt und erforscht wer­den. Die natür­liche Neugi­er der Kinder soll sowohl im schulis­chen als auch im außer­schulis­chen Unter­richt im Mit­telpunkt ste­hen. Freiräume sind genau­so wichtig wie klare Struk­turen.

Stellt euch vor, dass euer Kind mit einem Büschel Gras in der Hand auf euch zu kommt und sagt: “Komm’ Mama, wir back­en Brot”. Diese Idee gelangt dann am näch­sten Tag in die Schule und let­z­tendlich baut darauf dann das näch­ste Schüler- oder sog­ar Schul­pro­jekt auf. Ideen wach­sen, genau­so wie unsere Kinder.